Schulung VDE-AR-N 4100 (TAR Niederspannung)


03.05.2023
08:30 – 15:30

inetz GmbH
Straße der Nationen 140
09113 Chemnitz

Veranstalter

Elektro-Innung Chemnitz

Freie Plätze

80

95,00 € Gebühr für Mitglieder (zzgl. USt.)

190,00 € Gebühr für Nicht-Mitglieder (zzgl. USt.)

Referent

Burkhard Schulze (LIV) / Michael Senner (Fa. Hager)

Ansprechpartner

Ines Fischer

0371 - 40 43 004

0371 - 40 43 005

Details zur Anmeldung folgen

Mit der VDE-Anwendungsregel VDE-AR-N 4100 (TAR Niederspannung) ist ein bundes-einheitliches Basisregelwerk für diese Niederspannungsebene entstanden. Die derzeit für den Netzanschluss von Kundenanlagen an Niederspannungsnetze noch bundesweit gültigen Regelwerke wurden mit der Inkraftsetzung dieser VDE-Anwendungsregel ersetzt und außer Kraft gesetzt. Für das E-Handwerk sehr wichtige Regelwerke wurden übernommen und gleichzeitig stark überarbeitet.

Gemäß den „Grundsätzen für die Zusammenarbeit von Netzbetreibern und dem Elektrotechniker- Handwerk bei Arbeiten an elektrischen Anlagen gemäß (NAV)“ und der sich daraus ergebenen Pflichten des eingetragenen Installationsunternehmens im § 3.1: „sich in angemessener Weise über einschlägige DIN- und DIN-VDE-Bestimmungen sowie die Technischen Anschluss-bedingungen (TAB)“ zu informieren, bieten wir Ihnen eine Schulungsveranstaltung an, um möglichst flächendeckend eine herstellerunabhängige eintägige Schulung zu ermöglichen.

 

Inhalt:

  • Einleitung und Anwendungsbereich       
  • Zählerplätze
  • Anschlussschränke im Freien
  • Allgemeines zu TAR und TAB 2019
  • Betrieb der Kundenanlage
  • Auswahl von Schutzmaßnahmen

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: oder rufen Sie uns an: