05.02.2024

Bericht zur Baumesse Chemnitz 2024

Team der Elektro-Innung Chemnitz
Austeller
Unser Stand
Eröffnung mit Staatssekretärin Barbara Meyer

Vom 2.2.2024 – 4.2.2024 fand die 18. Baumesse Chemnitz statt. Traditionell waren wir mit unserer befreundeten SHK Innung der größte Austeller auf der gesamten Messe. Auf unserem Gemeinschaftsstand stellten 6 Mitgliedsbetriebe Ihre Dienstleistungen vor. Zusammen mit den Partnern aus der Industrie konnten sich die Besucher umfassend über die Produkte der Elektrotechnik beraten lassen.

Die Besucherzahlen spiegelten die Verunsicherung der Bauherren aufgrund der aktuellen wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen wider. Mit mehr als 7.000 Besuchern blieb man deutlich unter dem Besucherrekord von über 10.000 Personen aus dem Jahr 2023. Besonders hoch war der Beratungsbedarf in Sachen Heiz- und Energietechnik von klassischen Heizquellen, über Wärmepumpen bis hin zu Holzpelletheizungen. Auch PV-Anlagen waren weiterhin sehr gefragt, wobei sich die Anzahl der Anbieter auf der Baumesse mehr als verdreifachte. Trotz allem ziehen unsere Austeller ein positives Fazit, da man mehr intensive Kundengespräche als letztes Jahr führen konnte. 2023 ist man „von Kunde zu Kunde gesprungen“ und konnte nicht allumfassend beraten.

Auf ganze Linie überzeugte unser neuer digitaler Kundenstopper mit der Übersicht aller teilnehmenden Unternehmen. Der 58‘‘ große Touchbildschirm ist individuell für jede Veranstaltung einsetzbar und kann von Innungsbetrieben für eigene Events gerne ausgeliehen werden. Des Weiteren wurden vom Sachsen Fernsehen Interviews mit Thomas Meißner und Norman Borchers durchgeführt, welche auf der Newsseite der Elektro-Innung Chemnitz abrufbar sind.

Wir bedanken uns bei unseren Austellern und unseren Mitgliedsfirmen für die Teilnahme, die Kundenberatung sowie die Hilfe beim Auf- und Abbau. Ohne Sie wäre unser Messeauftritt nicht möglich gewesen.

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: info@elektro-innung-chemnitz.de oder rufen Sie uns an: 0371 4043 004